Connect with us

The global, cross-sector conference and exhibition on
technology supported learning and training

Berlin, December 5 – 7, 2018

Pre-Conference Workshop A5

Aktives Lernen gestalten und fördern – Welches Potenzial bieten digitale Medien?

Date Wednesday, Dec 5  Time   –    Room Check   Price: free of charge   Status: places available

Workshop leader

OEB speaker Isabel García-Wülfing

Isabel García-Wülfing

Bundesinstitut für Berufsbildung, Germany

Speakers

OEB speaker Martin Lemos

Martin Lemos

Audiovisual Media Center Medical Faculty RWTH Aachen, RWTH Aachen University, Germany

OEB speaker Gabriele Lehmann

Gabriele Lehmann

Zentralstelle für Berufsbildung im Handel (zbb), Germany

OEB speaker Norbert Kuri

Norbert Kuri

Komzet Bau Bühl, Germany

OEB speaker Bernd Mahrin

Bernd Mahrin

Technische Universität Berlin, Germany

OEB speaker Marko Jovanovic

Marko Jovanovic

RWTH Aachen, Germany

OEB speaker Lukas Neumann

Lukas Neumann

Uniklinik RWTH Aachen, Germany

Content

Die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet schnell voran und hat Auswirkungen auf die berufliche Aus- und Weiterbildung. Neue Formen der Gestaltung von Lernen und Lehren sind gefragt. Der Einsatz digitaler Medien bietet vielfältige Möglichkeiten, um Lehr- und Lernangebote multimedial zu präsentieren, zu organisieren, zu erstellen und sie an die sich stetig ändernden Anforderungen am Arbeitsplatz anzupassen. Mit der Visualisierung von Lerninhalten, können komplexe Arbeitsprozesse dargestellt werden, und die unterschiedlichen Formen der Kommunikation und Interaktion eröffnen neue Möglichkeiten, das Lernen aktiv zu gestalten und zu fördern. Die Einbettung digitaler Lernszenarien in Lehr-/Lernprozesse ist eine Chance und zugleich eine Herausforderung für Lehrende und Lernende.

Das Bundesinstitut für Berufsbildung begleitet Pilotprojekte des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, die den Einsatz von digitalen Medien in der beruflichen Bildung erforschen, digitale Lernumgebungen entwickeln und in unterschiedlichen Anwendungsszenarien erproben.

Im Rahmen dieser Pre-Conference werden drei Pilotprojekte vorgestellt, die erste Ergebnisse und Erfahrungen zum Einsatz digitaler Medien aus verschiedenen Kontexten der Aus- und Weiterbildung präsentieren. Es werden unterschiedliche methodisch-didaktische Vermittlungsformen dargestellt und verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten des Lehrens und Lernens gezeigt. Die Fragen, welche Voraussetzungen digitale Lernszenarien erfüllen müssen, um aktives Lernen zu fördern, und wie eine effektive Einbindung digitaler Lernformate am Lernort gelingen kann, stehen im Mittelpunkt der Diskussion.

Target audience

Berufsbildungspraxis, Berufschullehrer und Ausbildende, Bildungsanbieter, universitäre Forschungseinrichtungen im Bereich der Aus- und Weiterbildung.

Keine Vorkenntnisse.

Der Workshop ist in deutscher Sprache.

Outcomes

Der Workshop gibt Einblick in neue Lernmethoden, die in der beruflichen Aus- und Weiterbildung eingesetzt werden und stellt Good Practice Beispiele für die multimediale Gestaltung von Lehr-Lernaufgaben vor. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen unterschiedliche Lernszenarien kennen, in denen digitale Technologien eingesetzt werden und wie eine effektive Einbindung in ein didaktisches Konzept ermöglicht werden kann.

Agenda

14:30 - 14:45 Begrüßung und Einführung (Isabel García-Wülfing, Bundesinstitut für Berufsbildung)
14:45 - 15:15 Praxisbeispiel 1: MediWeco Physio- Eine digitale Umgebung zum Lehren, Lernen und Trainieren von sensomotorischen Fertigkeiten in der PhysiotherapieMartin Lemos, Marko Jovanovic, RWTH Aachen; Lukas Neumann, Uniklinik RWTH Aachen
15:15 - 15:45 Praxisbeispiel 2: Die Story macht´s – Mit Geschichten zur ökonomischen Bildung im Handel Gabriele Lehmann, Zentralstelle für Berufsbildung im Handel
15:45 - 16:15 Kaffeepause
16:15 - 16:45 Praxisbeispiel 3: Lernen durch Reflexion des eigenen Handelns – Auszubildende dokumentieren ihre Arbeit mit Videos Norbert Kuri, Komzet Bau Bühl; Bernd Mahrin, TU Berlin
16:45 - 17:30 Abschlussdiskussion, Ende der Pre-Conference